Regalprüfung

Sie möchten wissen was eine Regalprüfung nach DIN EN 15635 kostet? Dann fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an.

  • Regalprüfung zur Best-Preis-Garantie
  • Ablauf ohne Stillstand in Ihrem Betrieb
  • DEKRA zertifiziertes Fachpersonal

Die Regalprüfung unterliegt der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und ist alle 12 Monate von fachkundigem Personal durchzuführen. Nach DIN EN 15635 sind Sie als Arbeitgeber dazu verpflichtet, Ihre Regalsysteme regelmäßig prüfen zu lassen, um die notwendige Sicherheit der Systeme und den Schutz Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Regalprüfung durch Fachpersonal

Regale und Lagereinrichtungen gehören laut DGUV Regel 108-007 (BGR 234) zur Gruppe der Arbeitsmittel und unterliegen somit der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Nur speziell ausgebildete Regalprüfer, dürfen die Regalprüfung durchführen. Das Intervall, der Ablauf und die Qualifizierung des Personals ist in der DIN EN 15635 geregelt. Regalprüfer haben dafür eine spezielle Ausbildung absolviert und sich durch eine anerkannte Abschlussprüfung für eine Regalprüfung qualifiziert. Sie kennen die einschlägigen Gesetze, die Anforderungen der Berufsgenossenschaft sowie die Verordnungen und Regeln, die beim Einsatz von Regalsystemen zu beachten sind.

Zu begutachtende Systeme

Zu den prüfpflichtigen Regalsystemen gehören unter anderem:

  • Einfahrregale
  • Fachbodenregale
  • Palettenregale
  • Durchfahr- und Durchlaufregale
  • Kragarmregale
  • Mehrgeschossregale
  • Paternosterregale
  • etc.

Was wir für Sie tun

Wir führen für Sie eine Regalprüfung nach DIN EN 15635 durch. Dies ist während des laufenden Betriebes möglich, so dass Ihnen keine oder nur kurzweilige Ausfallzeiten entstehen. Folgende Inhalte beziehen wir bei der Regalprüfung ein:

  • Abgleich der Belastungsschilder mit dem tatsächlichen Aufbau
  • Begutachtung aller der Vorschrift unterliegenden Einrichtungen
  • Kontrolle der Einhaltung gemäß Herstellervorgaben
  • Dokumentation von Schäden an Lagersystemen
  • Planung zur schnellstmöglichen Beseitigung der Mängel
  • Treffen von Regeln zur Schadensvorbeugung
  • Schadensanalyse und Einschätzung der Sicherheit
  • Kontrolle auf Einhaltung der DGUV Regel 108-007 (BGR 234)
  • Anlegen eines Inspektionsprotokolls zur Beurteilung aller Schäden

Pflichten nach DIN EN 15635

  • Schäden sofort an den Sicherheitsbeauftragten melden
  • Eigenständige und regelmäßige Regalprüfung
  • Alle 12 Monate eine Regalprüfung durch Fachpersonal
  • Aufbewahrungspflicht und Führen eines Schadensprotokolls
  • Ursachenermittlung und Prävention zur Schadensvermeidung

Was unsere Kunden besonders schätzen

Außer dem guten Preis-/ Leistungsverhältnis schätzen unsere Kunden ganz besonders, dass wir keine Regalhersteller, Ladenbauer oder Reparaturfirma sind, sondern unabhängige Prüfer. Somit ist es unsere Motivation „nicht kaputt zu prüfen“, sondern nur das unbedingt gesetzlich Notwendige für Sie aufzunehmen!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet eine Regalprüfung?

Die Kosten einer Regalprüfung richten sich nach Art und Aufwad der zu prüfenden Regalsysteme. Fordern Sie bei uns einfach ein kostenfreies und unverbindliches Angebot an und geben Sie im Formular auch die Regalmeter und/oder Regalfelder ein.

Wie oft muss eine Regalprüfung durchgeführt werden?

Nach DIN EN 15635 ist eine Regalprüfung alle 12 Monate von einem fachkundigem Regalprüfer durchzuführen. Sie selbst sollten allerdings wöchentlich ebenfalls eine Sichtprüfung durchführen, um Gefahren frühzeitig zu erkennen.

Habe ich Ausfälle in meinem Betrieb?

Bei den meisten Prüfungen kommt es in der Regel zu keinen Ausfällen und wenn doch, dann nur für wenige Minuten. Sind anschließend Reparaturen durchzuführen, so kann es je nach Regalsystem und Schadensfall auch zu längeren Ausfällen kommen.

Kann ich eine Regalprüfung auch selbst durchführen?

Zur Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie in Ihrem Betrieb wöchentlich eine Sichtprüfung durchführen. Jedoch sind Sie nach DIN EN 15635 dazu verpflichtet alle 12 Monate eine Prüfung durch sachkundiges Fachpersonal durchführen zu lassen. Nur dann erhalten Sie Ihre Prüfplakette.

Unverbindliches Angebot: Regalprüfung






Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.